No Nofollow

Mario hatte eine nette Idee: No nofollow – Verzeichnis für Blogs ohne nofollow.

Stellt sich natürlich für die meisten ungeübten Programmierer die Frage: Wie geht das?

Für WordPress 2.0 habe ich hier eine Anleitung:

  1. Öffne die Datei comment-functions.php im Verzeichnis wp-includes
  2. Gehe zu Zeile 360 und suche href=’$url‘ rel=’external ’>
  3. Ändere in href=’$url‘ rel=’external‘>
  4. Abspeichern, upload und fertig.

Dann nur noch zu http://www.no-nofollow.de/ und den eigenen Blog anmelden.
*** Edit März 2009: Die Seite ist leider nicht mehr aktiv …

No nofollow

Ein nicht ganz unwichtiger Nachtrag zu dem Thema ist die Erklärung, warum no nofollow: nofollow Attribut ist böse – Experiment

See also: