Wie blöd Du bist!

Nach den unfassbaren Ereignissen in #Paris und Le Pen heute wohl aktueller den je!
Gebt #PEGIDA keine Chance! #Flüchtlinge und #Terroropfer fürchten den gleichen #IS …

Liebe Carolin Kebekus, danke für diesen tollen – aber auch mutigen Beitrag!

Passt ebenfalls zum Thema – PEGIDA am 16.11.2015:

Wer den Terror von Paris nicht mit der Flüchtlingswelle und dem Islam zusammentue sei ein „Vollidiot“, dem „Blut an den Händen“ kleben werde. Die Bundesregierung sei auf dem Weg zu einem „Etno-Suizid“ (Menge klatscht ausdauernd). Merkels Willkommenskultur sei mit den Anschlägen von Paris gescheitert (Minutenlanges „Merkel muss weg“ aus der Menge). „Sie haben Ihren Amtseid gebrochen, treten Sie zurück“ (Rufe „Volksverräter“). Die Grenzen müssten geschlossen werden, alle Flüchtlinge sich registrieren (Menge: „Abschieben, abschieben“).

Quelle FAZ: Aus diesem Schoß kann etwas kriechen

Star Wars 7: Das Erwachen der Macht

Im Dezember 2015 ist es soweit: Die Story setzt zeitlich nach „Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ und erzählt den weiteren Verlauf der Geschichte. Wir dürfen uns also u.a. auf ein Wiedersehen mit Luke, Han Solo und Chewbacca freuen.

Gestrandet in Las Vegas am Airport: Richard Dunn – All by myself

Was tun, wenn man als letzter Passagier alleine in Las Vergas am Airport übernachten muss, weil man nicht mehr weiter gekommen ist? Man nehme sein iPhone, besorge sich eine Rolle Packband und los (Gänsehaut-Faktor!):

All by myself von Richard Dunn on Vimeo.

I had a person behind a ticket counter give me a roll of luggage tape before she left. I then used a wheel chair that had a tall pole on the back of it and taped my iPhone to that. Then I would put it on the moving walkway for a dolly shot. I also used the extended handle on my computer bag and taped the iPhone to my handle. I would tuck different stuff under the bag to get the right angle. For the escalator shot I had to sprint up the steps after I got my shot so the computer bag didn’t hit the top and fall back down. Quite fun!

Blick in den Himmel vom El Teide (Spanien) aus!

Gigantische Bilder!

Gefilmt von TSOphotography

This was filmed between 4th and 11th April 2011. I had the pleasure of visiting El Teide.
Spain´s highest mountain @(3718m) is one of the best places in the world to photograph the stars and is also the location of Teide Observatories, considered to be one of the world´s best observatories.

The goal was to capture the beautiful Milky Way galaxy along with one of the most amazing mountains I know El Teide. I have to say this was one of the most exhausting trips I have done. There was a lot of hiking at high altitudes and probably less than 10 hours of sleep in total for the whole week. Having been here 10-11 times before I had a long list of must-see locations I wanted to capture for this movie, but I am still not 100% used to carrying around so much gear required for time-lapse movies.

Presse / Lizenz / Projekt-Kontakt: tsophotography@gmail.com
MusiK: Ludovico Einaudi – „Nuvole bianche“ with permission.