Über mich


Willkommen auf der privaten Homepage von Stephan Hertz!

Stephan Hertz 2005 im Miniatur Wunderland Hamburg
Aufgenommen 2005 in Hamburg

Ich bin einer der Geschäftsführer und Mitbegründer des Miniatur Wunderland Hamburg und dort vor allem im Marketing tätig, somit auch verantwortlich für den Webauftritt. Darüber hinaus programmiere ich in PHP vor allem MySQL Anwendungen und entwerfe Webseiten für und mit Freunden. Zu meinem persönlichen Anspruch gehört dabei valides XHTML und CSS 2.1.

In diesen Arbeits-Bereich passt dann auch das Thema Suchmaschinen-Optimierung für Webseiten, mit dem ich mich intensiv befasse. Um für diesen Bereich eine geeignete Plattform zu schaffen ist im Dezember Premium-Hosting-24 entstanden.

Als Sohn einer Hamburger Kaufmannsfamilie wurde ich am 19.07.1967 in Hamburg / Eppendorf geboren.

Schon früh stand für mich fest, das ich mich einmal selbstständig machen würde und so war auch meine Ausbildung ganz und gar darauf hin ausgerichtet.

Computer waren für mich von Anfang an hochgradig anziehend und so lernte ich bereits in der 8. Klasse BASIC und später an der Universität Hamburg PASCAL. Dann verschrieb ich mich
einige Zeit dem Anwendungsbereich um schließlich doch wieder das Thema Programmierung aufzunehmen, dieses Mal in Form von PHP und Java-Script (wobei ich eingestehen muss, dass ich inzwischen nahezu komplett Abstand von Java-Script genommen habe).

Heute arbeite ich als Geschäftsführer bei der Miniatur Wunderland Hamburg GmbH vor allem im Marketing und betreue den Webauftritt. Darüber hinaus programmiere ich in PHP vor allem
MySQL-Anwendungen und entwerfe Webseiten für Miniatur Wunderland und Freunde. Zu meinem persönlichen Anspruch gehört dabei valides XHTML und CSS 2.1.

Neben der Programmierung von Webseiten befasse ich mich intensiv mit dem Themenbereich Suchmaschinen-Optimierung, woraus letztlich Premium-Hosting-24 entstand.

Tja, und dann war die Frage nach dem warum? Leider habe ich nicht die Zeit, auf diese philosophische Frage tiefer einzugehen, aber ich möchte die Diskussion zumindest erweitern und
folgende Frage in den Raum werfen:

Warum hat jener Blödmann Noah die beiden Mücken nicht erschlagen?

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen auf meinen Seiten!