Kommentar-Spam und die Gegenmassnahme

Liebe User, die ihr mir etwas Warmherziges in die Kommentare schreiben wollt, seid willkommen und mehret euch redlich.

Und alle anderen Nasen, die meinen, meine Kommentare für Werbung oder SEO-relevante Links nutzen zu wollen, mögen bitte die Brieftasche zücken und je werbendem Kommentar 279,- € netto bereit halten, denn umsonst gibt’s für Werbetreibende hier nichts, außer einer prompten Löschung dieser Kommentare.

So wird seit Oktober der Leser auf www.contentschmiede.de begrüßt. Hintergrund des Textes ist das vermehrte Auftreten von sehr gekonnten Kommentaren – rein zu Werbezwecken. Um das Ganze noch abzurunden hat Dieter M. Mayer alias DM gleich noch ein passendes Banner bereit gestellt:

Banner gegen Werbung in Kommentaren

Wer das Banner für seine eigenen Bedürfnisse anpassen möchte (Gerüchte besagen, das z.B. in der Schweiz gar nicht mit Euro bezahlt wird :-D) findet auf der Webseite von DM gleich die passende Photoshop-Datei.
„Kommentar-Spam und die Gegenmassnahme“ weiterlesen

Marketing via Presse (dpa)

Ein einziges Interview zur richtigen Zeit und zum richtigen Thema ist mehr wert, als jede gekaufte Werbung (ganz gleich, ob über Anzeigen oder Flyer)! Es ist gerade mal ein paar Tage her, das der Redakteur der dpa (Sven Appel, dpa / gms Themendienst) bei uns war. Offensichtlich hat ihm gefallen, was ich ihm gezeigt und erzählt habe, denn das Interview liefert seit heute die Grundlage für einige Artikel:

Was mich am meisten begeistert: Es ist mir gelungen, den „Mehrwert“ der URL-Nennung (Miniatur Wunderland Hamburg) zu vermitteln. Eine Menge wertvoller Backlinks kommt da gerade zusammen und die Leser der Artikel finden einen mehrer tausend Seiten umfassenden Content vor… Vielen Dank an Sven Appel!

Wer hat den Artikel noch irgendwo gefunden?