Fallstudie http:// vs. https://

Ausgangslage Ranking "Stephan Hamburg" vor der Umstellung
Ausgangslage Ranking „Stephan Hamburg“ vor der Umstellung
Nachdem ich mich lange Zeit verweigert habe, meine private Webseite auf SSL/TSL umzustellen – also mit einem SSL-Zertifikat zu betreiben – hat mich mein gefallenes Ranking bei Google nun doch dazu bewogen, einen „Selbstversuch“ zu starten. Die Ausgangslage zeigt: Ich habe in den vergangenen Monaten meine eigenen Seite komplett vernachlässigt, hat aber den Vorteil, dass ich nun ganz gezielt den Erfolg der Umstellung überprüfen kann. ;-)

Ausgangslage beim Keywort "Hertz"
Ausgangslage beim Keywort „Hertz“
Und darum geht es: Das Übertragungsprotokoll „SSL“ („Secure Sockets Layer“) bzw. dessen Nachfolger TLS („Transport Layer Security“ – „Transportschicht-Sicherheit“) -> https:// sorgt im Datenverkehr-Verkehr zwischen Server (meiner Webseite) und Client (ihrem Browser) für mehr Datensicherheit. Ein Unbefugter, der die Daten auf ihrem Weg zum Empfänger mitliest, bekommt nur Zeichensalat zu sehen. Erst beim Empfänger werden die Daten mit Hilfe des richtigen Schlüssels wieder sichtbar gemacht. So bleiben E-Mail-Adressen, Passwörter und Kreditkarten-Daten (ok, die brauchen Sie auf meiner Seite sowieso nicht ;-) versteckt vor unbefugten, all zu neugierigen Augen.

Schon im August 2014 hatte Google bekannt gegeben, dass eine Auslieferung als HTTPS in das Ranking innerhalb der SERPs – Search Engine Result Pages mit gewertet wird. Wird also Zeit, jetzt nachzuziehen und mal genau hinzuschauen, wie stark alleine die Umstellung die Suchergebnisse beeinflussen kann …

Big Data, Vorratsdatenspeicherung und was man damit anfangen kann!

Wo liegt eigentlich das Problem bei der Vorratsdatenspeicherung? Was man so alles mit Daten aus der Vorratsdatenspeicherung anfangen kann, dass dürfte bis heute den wenigsten Menschen wirklich klar sein.

Überaus eindrucksvoll zeigte David Kriesel in seinem 33C3-Vortrag „SpiegelMining – Reverse Engineering von Spiegel-Online“ am 28.Dezember 2016 in Hamburg auf, was man mit großen Datenmengen so alles anfangen kann. David hat seit Mitte 2014 über 70.000 Artikel von SpiegelOnline systematisch erfasst und gespeichert und präsentiert anschaulich, wie sogar persönliche Beziehungen unter den Redakteuren aus dieser Artikel-Sammlung extrahiert werden können…

Wie blöd Du bist!

Nach den unfassbaren Ereignissen in #Paris und Le Pen heute wohl aktueller den je!
Gebt #PEGIDA keine Chance! #Flüchtlinge und #Terroropfer fürchten den gleichen #IS …

Liebe Carolin Kebekus, danke für diesen tollen – aber auch mutigen Beitrag!

Passt ebenfalls zum Thema – PEGIDA am 16.11.2015:

Wer den Terror von Paris nicht mit der Flüchtlingswelle und dem Islam zusammentue sei ein „Vollidiot“, dem „Blut an den Händen“ kleben werde. Die Bundesregierung sei auf dem Weg zu einem „Etno-Suizid“ (Menge klatscht ausdauernd). Merkels Willkommenskultur sei mit den Anschlägen von Paris gescheitert (Minutenlanges „Merkel muss weg“ aus der Menge). „Sie haben Ihren Amtseid gebrochen, treten Sie zurück“ (Rufe „Volksverräter“). Die Grenzen müssten geschlossen werden, alle Flüchtlinge sich registrieren (Menge: „Abschieben, abschieben“).

Quelle FAZ: Aus diesem Schoß kann etwas kriechen

„Fast gut“ gemachtes Apple-ID fisching …

Apple ID Fishingmail
Apple ID Fishingmail
Habe heute schon die zweite E-Mail bekommen. Sieht auf den ersten Blick sogar recht glaubhaft aus, wenn da nicht das eine oder andere Problem wäre:

Das Subjekt

überprüfen Sie Ihre Apple ID.

und die Anrede

sehr geehrter Stephan Hertz,

Auch die Amerikaner schreiben das erste Wort eines Satzes gross!

Weitere Textfehler

auf Ihrer Apple-ID xxx anmelden

… sich mit Ihrer Apple-ID …

Daher bitten wir Sie um Ihr Konto zu überprüfen.

Bitte worum bittet ihr? ;-)

Und das schönste, der Link:

Apple ID Fishingmail Link
Apple ID Fishingmail Link

Und die Moral von der Geschicht? Wer zweimal hin schaut, den betrügt man nicht …

Star Wars 7: Das Erwachen der Macht

Im Dezember 2015 ist es soweit: Die Story setzt zeitlich nach „Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ und erzählt den weiteren Verlauf der Geschichte. Wir dürfen uns also u.a. auf ein Wiedersehen mit Luke, Han Solo und Chewbacca freuen.