Google erobert weitere US-Marktanteile

Wie comScore mitteilte, hat seine Marktposition in den USA im Zeitraum vom November 2004 bis zum November 2005 weiter ausbauen können: comScore Releases November Search Engine Rankings.

So konnte Google seinen Marktanteil von 34,6% auf 39,8% (+5,2%) steigern. Federn mußte dagegen lassen, wo der Marktanteil von 32% auf 29,5% (-2,5%) gefallen ist. Auch MSN hat Marktanteile verlohren und kommt nun gerade noch auf 14,2% anstatt 16% (-1,8 %) im Vorjahr.

Einzig Ask Jeeves konnte ebenfalls zulegen, immerhin von 5,5% auf 6,5% (1% aber relativ betrachtet fast 20%!).

Der Studie zugrunde liegen Zahlen aus den amerikanischen Haushalten, von amerikanischen Arbeitsplätzen und aus den amerikanischen Universitäten.

Bedenkt man nun, das die Marktanteile von Google weltweit teilweise erheblich höher liegen (in z.B. irgendwo zwischen 60% und 80% Quelle: www.rentaseo.de Marktanteile Suchmaschinen Deutschland), dann hat Google schon eine unglaublich beängstigende Macht….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.