openBC wird XING

So schlägt es zur jedem openBC-User ins Gesicht:

[…]wir haben die Marke openBC konsequent weiterentwickelt und verbessert. Ich bin stolz, Ihnen erste Einblicke in die neue XING-Plattform geben zu können, die bis Ende des Jahres live gehen wird.

Mit XING wird Ihr Kontakt-Netz zu einer aktiven Ressource, denn XING ist weit mehr als ein Verzeichnis für Geschäftskontakte. XING vereint , Möglichkeiten und Privilegien als einen Service. Sie können Ihre Kontakte verwalten und vertiefen – sowohl online als auch in der realen Welt.

XING ist einzigartig. Mit der Mehrsprachigkeit der Plattform, den umfangreichen Suchmöglichkeiten und den erweiterten Funktionen für Kontakt-Management wollen wir XING weltweit zur produktivsten Community für Fach- und Geschäftsleute entwickeln.[…]

Das Wort „openBC“ (Open Business Club) ist ein intuitiver Begriff, mit dem jeder potentielle Kunde wohl etwas anfangen kann und gleich weiss, worum es geht. Ob XING sich unbedingt besser einprägt bezweifel ich. Sicherlich gibt es in der Vergangenheit einige Beispiele für eine gelungenen Namenswandlung, aber ob das wirklich auch in diesem Falle zutrifft?

Vom Standpunkt eines SEOs ist openBC eh schon vor geraumer Zeit uninteressant geworden, die Einführung des nofollow-Attributs für externe Links hat mich nicht gerade dazu veranlasst, meine Visitenkarte bei openBC prominent und ausgiebig in eigenen Projekten zu verlinken…

NACHTRAG: Die erste Meldung zum Namenswechsel kam übrigens aus der .

3 Antworten auf „openBC wird XING“

  1. Interessanterweise ist die Akezeptanz des neuen Namens und damit auch des neuen Image in meinem Bekanntenkreis (spez. oBC-Kontakte) tendenziell gleich Null. Ich prognostiziere der Plattform hiermit den Anfang vom Ende. Sie verliert ihren USP der konsequenten Business-Orientiereung wird in der Masse der übrigen Dating-Portale oder Communities untergehen. Schade eigentlich, war ein guter Ansatz. Andereseits macht sie natürlich damit Platz für andere Projekte, die ihren Platz nun einnehmen könnten…

  2. Pingback: Uli´s Blogstelle » Blog Archiv » Der orakelte openBC - XING - Absturz
  3. Ich kann das nur bestätigen. Die Umbenennung in „XING“ löst letztlich nur Kopfschütteln aus. Es leutet nicht ein, wo dieser Begriff jene „Griffigkeit“ besitzt, die international Anklang finden soll. Gerade die Bezeichnung „OpenBC“ hatte jenen selbsterklärenden Effekt, welcher eine unkomplizierte Weiterempfehlung durch die Mitglieder erst möglich macht. Und mir soll doch keiner erzählen, dass sich durch diese Umbenennung gleich Milliarden von Asiaten auf die Seite stürzen werden….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.