Rangliste mit Google-API

Bekanntschaft mit der Bekanntschaft machen – so tituliert www.marketing-blog.biz seinen Beitrag zum Thema „Wie berühmt oder berüchtigt ist man?“. Es geht um -Vergleiche ala www.googlefight.com.

Und was macht das Team? Sie vergessen doch glatt den Kommentar von Frank Herold (der ebenfalls zum Team gehört) in Was ist ein PR-Update? und erwähnt nicht einen weiteren „Google-Vergleich“: Die Google Namens-Chart-Liste … Das muss aber in Zukunft besser werden, meine Herren, sonst dürft Ihr in der Liste nicht mehr mitspielen (ok, im Moment gibt die Google-API eh merkwürdige Werte zurück, aber das wird sicher ganz schnell wieder…).

Google, Amazon, eBay - Die neuen APIs nutzen mit PHP, Perl und .NET, mit CD

2 Antworten auf „Rangliste mit Google-API“

  1. So sorry, das liegt – was mich betrifft – daran, dass ich seit gestern, nach monatelangem Ausharren auf Platz 4, dann 3, dann irgendwann 2, nun endlich auf Platz 1 zum Keyword Telemarketing bei Google gelistet werde. Bin somit mit Feiern beschäftigt und noch voll im Rausch… Prost!

  2. BTW: Die Kiste Wein hast Du wohl verloren. Immerhin haben jetzt alle neuen Beiträge (Beispiel Modrewrite und Suchmaschinen- Optimierung für ein Wiki via .htaccess) im Blog PR 4 bekommen – und das, obwohl von der Hauptseite bereits in der dritten Ebene ;-) Sollte die Hauptseite trotzdem beim nächsten kompletten PR-Update bei PR 4 bleiben, dann zahlen ich meinen Wetteinsatz gern, denn gefunden werden schliesslich Keywörter der Unterseiten so viel besser als mit einem PR 1 oder 2 ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.