Erfolgskontrolle für den eigenen Blog

Es ist schon ein paar Tage her (-> Wieviel ist Dein Blog wert?), da hatte ich den „Wert meines Blogs“ ermittelt. Damals ergab das Tool einen „virtuellen“ Wert von $2.822,70. Nach gut 1,5 Monaten ist der „Wert“ meines Blogs (laut Tool) um stattliche 40% angestiegen. Eine spannende Art der „Erfolgskontrolle“ ;-)


My blog is worth $3,951.78.
How much is your blog worth?

Wieviel ist Dein Blog wert?

Hmmm, ob das wirklich so stimmt? Es darf genau so angezweifelt werden, wie die zahllosen Futur-PR-Ranking-Tools (-> Was ist ein PR-Update?). Aber irgendwie lustig ist es schon. Der Wert wird übrigens auf der Basis von Technorati-Daten ermittelt und läuft vermutlich ähnlich, wie der Ermittlungen der Alexa-Traffic-Daten.
Also, auf welchen Wert kommt Ihr? Mein Blog ist laut www.business-opportunities.biz schon ein paar Euros wert….


My blog is worth $2,822.70.
How much is your blog worth?

Marketing-Instrument Weblog – eine gute Wahl!

Auf diesen Gedanken bin ich gekommen, als ich gerade den Artikel EuroBlog-Studie: 2 von 5 PR-Managern setzen auf Weblogs, aber gute Strategien sind rar auf meinungsmacherblog.de gelesen habe. Doch zuerst einmal zu dem Hintergrund:

Die am 24.Januar 2006 veröffentlichte, erste europaweite Umfrage EuroBlog 2006 zur Nutzung von Weblogs in Public Relations und Kommunikationsmanagement enthüllt eine deutliche Kluft zwischen Anhängern und Skeptikern des Mediums: Ein Drittel der PR-Verantwortlichen betreibt ein Weblog oder verfasst regelmäßig Beiträge hierfür. Von einem Viertel aller Befragten werden Blogs jedoch vollständig ignoriert.

Ein Weblog (selbst in der Standard-Version) gibt jedem Autor die Möglichkeiten auf relativ einfachem Wege Artikel (Content) ins Netz zu stellen, der auch gefunden wird. Google liebt Blogs und so ist es ohne besonderer Kenntnis von Suchmaschinen-Optimierung kein Problem, schnell in die Serps (SEO-Slang für Suchergebnisse) zu kommen….

Shopblogger oder wer mahnt mich ab?

Nach dem Streß zum Jahreswechsel mit dem Sozialgericht Bremen kann man Shoppblogger nur noch gratulieren! Wenn das mal nicht ein gewaltiger Erfolg ist: Traffic-Rank Shopblogger bei Alexa.

Bei dem Traffic kann man eigentlich nur neidisch werden, aber auf den (ersten) Schock sei es Dir gegönnt!

So kommen wir also zu etwas wirklich wichtigem:

Wer mahnt mich mal ab? ICH WILL AUCH!!!! :-D

Shopblogger bei Google auf Position 2

In den ersten DC´s (Data Centern – so werden Rechnernetze von Google genannt) taucht der Shopblogger in den Suchergebnissen auf Platz 2 auf:

Shopblogger im Google-Serps-JoJo

Gratuliere!

Und schon legt die Frankfurter Rundschau nach „BLOGOSPHÄRE: Juristische Eitelkeiten“!
Damit dürfte dann auch das langfristige Ergebnis fest stehen, das sich die Direktoren des Sozialgericht Bremen damit eingehandelt hat ;-)