Der Streit um die Hobbit-Verfilmung

Nach der Schreckensmeldung vor 3 Tagen Der kleine Hobbit ohne Peter Jackson? bringt nun Spiegel ONLINE weiteres Licht in die Angelegenheit:

Mittelerde-Verbot für Peter Jackson
Steckt nicht in allen Filmschaffenden ein bisschen Gollum? „Mein Schatz!“ muss sich Regisseur Peter Jackson gedacht haben, als er 100 Millionen Dollar vermisste. Auf die verklagte er die New Line Studios. Seine Arbeitgeber reagierten Ork-mäßig – und rächten sich.

„Der Streit um die Hobbit-Verfilmung“ weiterlesen

„Der kleine Hobbit“ ohne Peter Jackson?

… Was soll das? Was denken sich New Line & Jackson da eigentlich? Streit hin oder her, ich will „Der kleine Hobbit“ im Kino sehen – und zwar made by Peter Jackson!

However last week, Mark Ordesky called Ken and told him that New Line would no longer be requiring our services on the Hobbit and the LOTR „prequel“. This was a courtesy call to let us know that the studio was now actively looking to hire another filmmaker for both projects.

„„Der kleine Hobbit“ ohne Peter Jackson?“ weiterlesen