Die Wahrheit über den Da Vinci-Code. „Das Sakrileg“ entschlüsselt

Alles beginnt mit einem Mord im Louvre. Das Opfer war Mitglied einer geheimen Gesellschaft, die ein jahrtausende altes Geheimnis hütet. Die Enkelin des Ermordeten versucht, Licht ins Dunkel zu bringen und wird dabei immer tiefer in das Mysterium des Codes hineingezogen! Mit seinem jüngsten Bestseller „Sakrileg“ („The Da Vinci Code“ im Original) hat Dan Brown die Fantasie eines Millionenpublikums beflügelt. Die provozierende Geschichte und der ausführlich geschilderte historische Hintergrund führten viele Leser zu der Frage nach den Quellen, aus denen der Autor schöpft. Was ist hier Fakt, und was Fiktion? War Jesus tatsächlich mit Maria Magdalena verheiratet? Wurde sie „nicht Petrus“ von ihm beauftragt, seine Lehre zu verkünden? Hat sie ihr eigenes Evangelium verfasst? Hatten die beiden ein gemeinsames Kind? Leben ihre Nachfahren noch heute unter uns? Waren einige Genies aus Kunst und Wissenschaft, wie Leonardo da Vinci und Isaac Newton, wirklich Mitglieder von Geheimgesellschaften, die über stichhaltige Informationen zu diesem historischen Tatbestand verfügten? Und hat Leonardo sein geheimes Wissen etwa in dem berühmten Gemälde „Abendmahl“ und anderen Werken verschlüsselt angedeutet?

Quelle: Amazon

„Die ideale Ergänzung für diejenigen Leser, die das ‚Sakrileg‘ verschlungen haben und mehr über die Hintergründe erfahren möchten.“

Quelle: Rhein-Neckar-Zeitung

Dan Burstein ist mehrfach ausgezeichneter Journalist, Autor verschiedener erfolgreicher Sachbücher und erklärter Dan-Brown-Fan. Er gründetete die „Millennium Technology Ventures“ in New York, eine Firma, die in innovative Unternehmensideen investiert. Burstein, der sich vorrangig mit Zukunftsfragen beschäftigt, beleuchtet nach der erfolgreichen Entschlüsselung von Dan Browns »Sakrileg« in seinem neuen Buch die Geheimnisse und Ungereimtheiten der »llluminati«.

Das Sakrileg und die Heiligen Frauen. Das Geheimnis um die Nachkommen Jesu. Die Wahrheit über den Da Vinci-Code

Eine Antwort auf „Die Wahrheit über den Da Vinci-Code. „Das Sakrileg“ entschlüsselt“

  1. Das ist ein wirklich guter Buchtipp. Ich habe sowohl Illuminati als auch Sakrileg gelesen und es ist schon fantastisch, was er da so schreibt. Aber hieß es nicht auch, das er geklaut hat? Nichts desto trotz sind die Bücher einfach nur fantastisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.