Link, Backlink und gelinkt – (1) Grundlagen

Aus den Erfahrungen mit meinem Backlink-Webkatalog möchte ich dem Leser (in mehreren Teilen) einmal vorstellen, worauf man beim Link-Tausch so achten sollte.

Grundlagen – Was ist ein Backlink?

Der englische Begriff Backlink erklärt bereits in der Ãœbersetzung, worum es geht: Eine „zurück Verbindung“ zwischen zwei Internetseiten. Auf einer Unterseite von Seite A wird ein Link zu Seite B gesetzt und im Gegenzug setzt Seite B auf einer beliebigen Unterseite einen Link zurück auf Seite A. Diese Art der Linksetzung wird eingesetzt, um beide beteiligten Seiten zu stärken. Je mehr Links von verschiedenen Seiten die eigene Seite hat, um so besser wird sie von Google „bewertet“.

Nun hat die Sache aber einen Harken, denn nicht jeder Link ist auch wirklich ein wertvoller Link. Es gibt z.B. ein Attribut „nofollow„, das verhindert, das ein Suchmaschinen-Roboter einen Link verfolgt. Markieren Sie einen beliebigen Link und schauen sich mit einem Rechtsklick den Quellcode zu diesem Link an. Taucht ein rel=“nofollow“ im Quelltext des Links auf, dann wird der Link von Google nicht verfolgt, ist also wertlos.

Ebenso nutzlos sind Weiterleitungen, darum achten Sie zu aller erst einmal darauf, ob eingetragene Links auch wirklich direkt auf Ihre Seite führen, oder mittels eines Redirekts von einer Seite ala ./out.php?id=(irgend eine Nummer) auf extrene Seiten verlinkt wird.

Fortsetzung folgt…

19 Antworten auf „Link, Backlink und gelinkt – (1) Grundlagen“

  1. Ja gut. Und was machst Du, wenn der Partner den Link auf seiner Seite dann später verändert und ein no-follo reinsetzt ? Du kannst doch nicht jede Woche alle kontrollieren, die Dich verlinkt haben, oder ?
    Gruß, Klaus.

  2. Macht es für die „Google-Relevanz“ meiner Seite einen Unterschied ob meinetwegen eine deutsche oder z.B. eine spanische Seite einen Link auf meine Seite setzen? Und ist es von Vorteil wenn man dann auf der eigenen Seite einen Backlink setzt oder wäre das nur als gute Geste dem anderen gegenüber zu sehen?

  3. Gut, ich denke bei Vereinbarungen zwischen zwei verschiedenen Seiten ist das ganze auch etwas Vertrauensbasis. Und solang es sich nicht um Konkurenten handelt hat der andere auch nichts davon, den Link nachträglich zu verändern.

    Liebe Grüße
    Anke Richter

  4. Im Webmasterblog findet man detailierte informationen zum thema seo und so weiter. ist alles nicht ganz einfach und ein sehr komplexes thema. generell sollte man seine linkpartner gut ausschen und ein tipp meiner seit. nie einen link auf einer tauschbörse kaufen sondern wenn dann nur von personen die man kennt bzw mit denen man zuvor schon gearbeitet hat. wer in dieser branche tätig ist merkt schnell, dass man schnell kontakte knüpfen kann und diese auch behält. wünsch euch viel glück in eurem seo-leben

    lg Thomas

  5. Lieber Thomas, Deinen Link habe ich entfernt, da er auf eine System-Eingangsseite führt, unter der gar keine Informationen zu finden sind… Vielleicht solltest Du Deine Seite mal prüfen?

  6. Wenn ich mich irgendwo eintrage, dann sollte der link schon auch „zählen“. Ich halte es für eine Unsitte, Links mit nofollow o.ä. zu entwerten.
    In Blogs sind solche Links leider auch oft anzutreffen, ob aus Unkenntnis oder mit Absicht?! Ich bin für NO-nofollow!!

  7. Hallo,
    Öfter mal was neues, wie heißt der spruch? Man wird alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu.
    gruße Tom

  8. Hallo
    Hab ich das richtig verstanden, das ich gezählt werde wie oft ich irgenwo eingeklickt bin??
    Ist ja interessant. Und was soll das ganze?

  9. Du meinst mit diesem Konstrukt ./out.php?id=(irgend eine Nummer) ?
    In der Seite out.php kann z.B. dann die Klickrate erfasst werden (für statistische Zwecke) und ausserdem leiten diese Seiten dann mit Techniken weiter, denen die Suchmaschine auch nicht folgt. Sinn und Zweck eines solchen Verfahrens ist es, die Linkpower auf der eigenen Seite zu halten und bloss nichts nach aussen zu geben – getreu dem Motto: „Ich bekomme alles, Du nix!“ …

  10. Hi
    Hab mir das ganze mal durchgelesen also ich muss schon sagen ich fühle mich nicht so gut bei dem Gedanken, das alle welt mitverfolgt wo ich mich gerade in welchem Blog befinde….
    Schieb ich jetzt paras oder was??

  11. Hallo
    Was soll den das heißen? Ich bekomm alles und du nix? Ich will grundsätzlich immer alles ist das klar!!!! :))

  12. Hallo
    Ich bin auch der Meinung, das es ja nicht so Klasse ist,wenn man so beobachtet wird.

  13. Ich hatte mir sehr viel mühe gegeben beim link Aufbau zumindest dachte ich es. Aber als ich hier gelesen habe und mal so richtig nachgeschaut habe habe ich festgestellt das viele Links auf meinen Seiten nichts taugen Schade.

  14. Vielen Dank. Ich habe gerade ein solches Partnerprogramm entdeckt, wo alle Links weitergeleitet wurden mit out.php. Wusste nicht was es ist, jetzt weiß ichs, super.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.