Österreich schiebt sich im Nationen-Wettstreit auf Platz 1

Im Nationen-Wettstreit gewinnt Österreich immer mehr an Boden:

  1. Rechtsradikalismus
  2. Familiensinn
  3. Verantwortungssinn
  4. Bürokratismus

Kaum ein anderes Land wählt seit Jahren derart Rechtsradikal, aber wen wundert´s? Die Wahlergebnisse sind ja auch nur ein Spiegel der Gesinnung.
Der Begriff „Familiensinn“ hat diese Tage einen grauenhaften Beigeschmack bekommen. Also, liebe Österreichischen Kinder, gebt fein acht, sonst gibt´s im Keller eine lange Nacht….
„Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen“ – Weltmeister Österreich? Es lebe die Verantwortung! Aber irgendwie können das noch mehr Österreicher, so wird eine Freundin auch schon seit Jahren von ihrem Ex-Mann finanziell ausgeblutet…
Und zum Thema Bürokratismus in Österreich ist dieser Bericht auch ganz spannend: Behördenterror in Graz….

2 Antworten auf „Österreich schiebt sich im Nationen-Wettstreit auf Platz 1“

  1. OK, dann ist als Urlaubsland für junge Familien mit Kindern neben Belgien nun auch Österreich tabu? ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.