Uli kommt – aber keine eMail ;-)

Da schreibt er erst eine eMail, das er kommen will, dann telefoniert man und am Ende heißt es dann:

„Ich schreib Dir eine eMail, wann ich ankomme!“ …

Nun die Frage: Ist ein Blog-Eintrag eine eMail? Kann / darf man jemandem unterstellen, das der angesprochene den eigenen RSS-Feed abonniert hat und sich auch noch per eMail über neue Einträge informieren lässt? Und haben -Entwickler ein Recht, sich zu beschweren, wenn sie den Blog-Eintrag früher lesen???

Fragen über Fragen, die wir wohl am Donnerstag Abend beim Essen nicht mehr klären werden können – wo doch arge Spekulationen bezüglich einer „Ankunft erst am Freitag“ im Raume stehen…. He Tofu Überall, hast Du Zeit, ich kenne da einen tollen Italiener!!! :-D

Nachtrag: eMails, die erst am 29.01.09 um 00:52:38 Uhr ankamen, konnten bei der Erstellung dieses Eintrags nicht mehr berücksichtigt werden – werden aber sehr wohl „zur Kenntnis“ genommen: Wir sehen uns dann am Freitag ;-)

3 Antworten auf „Uli kommt – aber keine eMail ;-)“

  1. *lach* Das ist doch mal eine nette Anekdote – Blogs führen zum Sterben von Gedankenaustausch via E-Mail – ich kann mir die Ãœberschrift in gewissen „Zeitungen“ schon bildlich vorstellen. Aber es wird noch alles gut, wenn auch mit Verspätung ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.