3 Antworten auf „Motivation pur – Ketose-Test: Ketostix Teststreifen“

  1. Auf Ketostix habe ich immer verzichtet. Wenn ich in Ketose bin, bzw draußen bin, merke ich das eigentlich immer direkt.
    Aber für Leute, die mit dem vielen Trinken ein Problem haben, sind Ketostix sicher hilfreich (dunkel = zu wenig getrunken, hell = genug getrunken) wobei das natürlich nur dann funktioniert, wenn man sich konsequent ketogen ernährt.

  2. Ketose hat nix mit der Menge der Flüssigkeitszufuhr zu tun. Also nicht das ich das jemals schon mal gehört oder gelesen hätte…

    egal ob hell oder dunkel, lila ist lila, Ketose ist Ketose… es gibt auch Leute wie mich, egal ob ich viel oder wenig trinke, ich bin immer „helllila mit 3 l“ ;)

    Weil die Stix sehr teuer sind, verwende ich sie jetzt nur noch sporadisch, aber zu Anfang finde ich sie unverzichtbar und die absolute Motivation!! Wie man sich freut, endlich in Ketose zu sein und zu wissen, dass der Körper nun Fett verbrennt :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.