Scheidung, das Finale!

Heute rief mich meine Anwältin an und teilte mir mit: „Sie sind rechtskräftig geschieden!“

Die Mitteilung habe ich immer noch nicht ganz realisiert aber eines ist klar: Der Streß hat jetzt eine Ende! Irgendwie fühle ich mich wie ein Marathon-Läufer, der endlich das Ziel erreicht hat und gar nicht mehr weiß, was er denn hier wollte… Nächste Woche werde ich mich erst mal aus dem Job ausklinken und eine Woche Urlaub machen. Freunde sehen, die schon lange auf mich warten und alles sacken lassen….

13 Replies to “Scheidung, das Finale!”

  1. Ich renne und bin noch lange nicht am Ziel. Aber ich hoffe, dass mir die Puste nicht ausgeht. Lange Strecken waren immer was für mich, jedenfalls aus sportlicher Sicht. Wie das mit juristischem Langstreckenlauf aussieht, die Erfahrung mache ich gerade.

  2. Hallo Stephan,

    ich bin beim Stöbern nach mailto-Links mir Kopie an einen oder mehrere Empfänger auf Deine Seite geraten. Macht nix.

    Ich bin seit 2003 geschieden; meine Tochter wohnt etwa 600 km entfernt von mir, und die Entfremdung tut weh.

    Ich glaube, man muss es mit einer kaputten Ehe so halten, dass man einfach sieht, was man nun nicht mehr aushalten muss. Das öffnet den Blick für neue Perspektiven.

    Zum Schluss ein Zitat von George Harrison, das von seiner posthum veröffentlichten CD „Brainwashed“ stammt:

    „I’m a Pisces fish and the river runs through my soul.

    And I’ll be swimming until I can find those waters
    That one unbounded ocean of bliss
    That’s flowing through your parents, sons and daughters
    But still an easy thing for us to miss.“

    Die besten Wünsche für Deinen Weg!

    Kai

  3. Die Liebe sprach

    Ich bin Deine Frau
    *gewesen*

    Die Liebe sprach
    *Ich hab jetzt nen neuen*

    Die Liebe sprach
    *ich will die Scheidung*

    Die Liebe sprach
    *und die hälfte vom Haus*

    Die Liebe sprach
    *und möglichst viel Unterhalt*

    Die Liebe sprach
    *darf ich Dir die Nummer meiner Anwältin geben*

    Die Liebe sprach
    *Übrigens das gemeinsame Konto ist aufgelöst*

    Die Liebe sprach
    *hab es aber vorher noch aufgeräumt*

    Die Liebe sprach
    *bis zur Scheidung musst Du Dir halt ne Wohnung suchen*

    Die Liebe sprach
    *Deine Koffer stehen gepackt in der Garage*
    (Lustig wenn man bedenkt das es mein Grundstück und mein Haus ist)

    Die Liebe sprach
    *Du brauchst gar nicht versuchen das Haus zu betreten, die Schlösser sind schon ausgewechselt*

    Die Liebe sprach
    *Du wirst verstehen das Wolfgang und ich
    nicht Mit Dir unter einem Dach leben können*

    Die Liebe sprach
    *Mein Neuer Freund Wolfgang darf bei mir wohnen hat meine Anwältin gesagt*

    Die Liebe sprach
    *Wolfgang hat seine Wohnung schon gekündigt, und wo soll er denn hin*

    Die Liebe sprach
    *reg Dich doch nicht so auf, das können wir alles vor Gericht klären*

    Die Liebe sprach
    *Benno ist bei Deiner Schwester ich mochte den Köter eh noch nie*

    Die Liebe sprach
    *Was heißt hier Dein Haus, immerhin sind wir verheiratet und so lange nicht sicher ist, das mir von Dir keinen Gefahr droht, wohne ich hier, und nicht Du sagt meine Anwältin*

    Die Liebe sprach
    *Die schlüssel vom Jaguar hab ich, und meine Anwältin sagt, wenn ich nur Automatik fahren kann, dann muss ich eben den Jaguar nehmen*

    Die Liebe sprach
    *Du kannst ja mit dem Golf fahren*

    Die Liebe sprach
    *ach ja, Dein Steuerberater war so nett, Deine Bilanz mit der Post zu senden… die ist noch bis nächste Woche bei meiner Anwältin*

    Die Liebe sprach
    *Meine Anwältin meinte Du musst mir bis zur Scheidung monatlich mindestens X als Unterhalt bezahlen*

    Die Liebe sprach
    *sei mir nicht böse, ich kann es halt nicht ändern*

    Die Liebe sprach
    *es waren doch schöne 9 Monate, die wir verheiratet waren*

    Die Liebe sprach
    *worüber lachst Du eigentlich*

    Die Liebe sprach
    *wen rufts Du an*

    Die Liebe sprach
    *wofür brauchst Du jetzt Deinen Anwalt mitten in der Nacht*

    Die Liebe sprach
    *das hat doch noch bis Morgen Zeit*

    Die Liebe sprach
    *was erzählt Dein Anwalt da, und was macht Klaus hier,
    und so wiso was soll die Polizei und der Schlüsseldienst hier*

    Die Liebe sprach
    *was heißt hier Ehevertrag*

    Die Liebe sprach
    *Du meinst das was wir bei deinem Freund Klaus
    dem Notar gemacht haben, war ein Ehevertrag*

    Die Liebe sprach
    *was heißt Gütertrennung ohne Zugewinn,
    ich dachte das ist nur damit Du nichts von mir bekommst*

    Die Liebe sprach
    *was heißt lediglich eine Abfindung in Höhe von xxx,
    wenn Du Dich trennst, und was ist wenn ich mich trenne*

    Die Liebe sprach
    *was soll das heißen ich bekomme gar nichts*

    Die Liebe sprach
    *was soll das heißen, unzumutbar, und wo sollen Wolfgang und ich heute Nacht schlafen*

    Die Liebe sprach
    * das kann nicht Dein Ernst sein,
    das wir in einen Hotelzimmer übernachten sollen*

    Die Liebe sprach
    *Du bist ein Schwein, das kannst Du mit mir doch nicht einfach so machen*

    Die Liebe sprach
    *las uns doch wenigstens nochmal über alles reden*

    Die Liebe sprach
    *9 Monate hab ich für den Mann alles gegeben, und er, er hat das alles bestimmt schon so geplant*

    Die Ehe wurde später geschieden
    Allerdings hatte meine Frau vergessen das der Ehevertrag nicht nur den Zugewinn von Ihrer Seite an mir geregelt hat, und nicht nur Sie vor Zahlungen schützen sollte, im falle das mein Unternehmen mal in Schwierigkeiten gerät. Der Ehevertrag schloss auch jeden Zugewinn und jegliche Unterhaltszahlungen aus, sofern die Ehe innerhalb der ersten 36 Monate der Ehe geschieden wird. Das schöne Haus im grünen, war ein Erbe meiner Eltern, und ist bei Scheidung gänzlich aussen vor.
    Doch nicht einmal das wusste Sie.

    Wenn bei euch mal wieder die Liebe spricht, oder der Hafer sticht.
    Geht zum Anwalt, zum Notar,
    zum Steuerberater und schaltet euer Hirn ein.

    Mach der Scheidung

    Die Liebe sprach
    *wie gemein und Herzlos er doch ist*

    Das Sie während und auch schon vor der Ehe mit diesem Wolfgang ein Verhältnis hatte, welches auch nie beendet wurde (hat er selbst vor Gericht zu Protokoll gegeben *blöd*) hatte Sie wohl ganz vergessen.
    Der schlechte Mensch bin jetzt ich, nur weil ich mich nicht ausnehmen lasse wie eine Weihnachtsgans.

    Der Liebe sprach:

    Ich war vielleicht dumm und naiv so schnell zu heiraten (nach 4 Monaten)
    aber nicht naiv und dumm genug mich ausnehmen zu lassen.

  4. Man(n) könnte sagen
    nochmal Glück gehabt.

    Als ich meine Frau in St. Petersburg kennen lernte dachte ich es sei die große Liebe,
    wer konnte schon ahnen, das Sie bereits nach 1 Monat in Deutschland mit einen Versicherungsvertreter eine Verhältnis anfängt.

  5. Die Liebe sprach

    Die Liebe sprach
    *Ich hab jetzt nen neuen*

    Die Liebe sprach
    *ich will die Scheidung*

    Die Liebe sprach
    *und die hälfte vom Haus*

    Die Liebe sprach
    *und möglichst viel Unterhalt*

    Die Liebe sprach
    *darf ich Dir die Nummer meiner Anwältin geben*

    Die Liebe sprach
    *Übrigens das gemeinsame Konto ist aufgelöst*

    Die Liebe sprach
    *hab es aber vorher noch aufgeräumt*

    Die Liebe sprach
    *bis zur Scheidung musst Du Dir halt ne Wohnung suchen*

    Die Liebe sprach
    *Deine Koffer stehen gepackt in der Garage*
    (Lustig wenn man bedenkt das es mein Grundstück und mein Haus ist)

    Die Liebe sprach
    *Du brauchst gar nicht versuchen das Haus zu betreten, die Schlösser sind schon ausgewechselt*

    Die Liebe sprach
    *Du wirst verstehen das Wolfgang und ich
    nicht Mit Dir unter einem Dach leben können*

    Die Liebe sprach
    *Mein Neuer Freund Wolfgang darf bei mir wohnen hat meine Anwältin gesagt*

    Die Liebe sprach
    *Wolfgang hat seine Wohnung schon gekündigt, und wo soll er denn hin*

    Die Liebe sprach
    *reg Dich doch nicht so auf, das können wir alles vor Gericht klären*

    Die Liebe sprach
    *Benno ist bei Deiner Schwester ich mochte den Köter eh noch nie*

    Die Liebe sprach
    *Was heist hier Dein Haus, immerhin sind wir verheiratet und so lange nicht sicher ist, das mir von Dir keinen Gefahr droht, wohne ich hier, und nicht Du sagt meine Anwältin*

    Die Liebe sprach
    *Die schlüssel vom Jaguar hab ich, und meine Anwältin sagt, wenn ich nur Automatik fahren kann, dann muss ich eben den Jaguar nehmen*

    Die Liebe sprach
    *Du kanst ja mit dem Golf fahren*

    Die Liebe sprach
    *ach ja, Dein Steuerberater war so nett, Deine Bilanz mit der Post zu senden – die ist noch bis nächste Woche bei meiner Anwältin*

    Die Liebe sprach
    *Meine Anwältin meinte Du musst mir bis zur Scheidung monatlich mindestens X als Unterhalt bezahlen*

    Die Liebe sprach
    *sei mir nicht böse, ich kann es halt nicht ändern*

    Die Liebe sprach
    *es waren doch schöne 9 Monate, die wir verheiratet waren*

    Die Liebe sprach
    *worüber lachst Du eigendlich*

    Die Liebe sprach
    *wen rufts Du an*

    Die Liebe sprach
    *wofür brauchst Du jetzt Deinen Anwalt mitten in der Nacht*

    Die Liebe sprach
    *das hat doch noch bis Morgen Zeit*

    Die Liebe sprach
    *was erzählt Dein Anwalt da, und was macht Klaus hier,
    und sowiso was soll die Polizei und der Schlüsseldienst hier*

    Die Liebe sprach
    *was heist hier Ehevertrag*

    Die Liebe sprach
    *Du meinst das was wir bei deinem Freund Klaus
    dem Notar gemacht haben, war ein Ehevertrag*

    Die Liebe sprach
    *was heist Gütertrennung ohne Zugewinn,
    ich dachte das ist nur damit Du nichts von mir bekommst*

    Die Liebe sprach
    *was heist lediglich eine Abfindung in höhe von xxx,
    wenn Du Dich trennst, und was ist wenn ich mich trenne*

    Die Liebe sprach
    *was soll das heisen ich bekomme gar nichts*

    Die Liebe sprach
    *was soll das heisen, unzumutbar, und wo sollen Wolfgang und ich heute Nacht schlafen*

    Die Liebe sprach
    * das kann nicht Dein Ernst sein,
    das wir in einen Hotelzimmer übernachten sollen*

    Die Liebe sprach
    *Du bist ein Schwein, das kanst Du mit mir doch nicht einfach so machen*

    Die Liebe sprach
    *las uns doch wenigstens nochmal über alles reden*

    Die Liebe sprach
    *9 Monate hab ich für den Mann alles gegeben, und er, er hat das alles bestimmt schon so geplaant*

    So Ähnlich war es bei mir,
    sollte aus meinen Eigenem Haus ausziehen!

    Sie popt mit einen Ihrere Schüler (19 Jahre) und ich soll denen das Feld räumen Nicht mit mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.